Cookie-Hinweis Smartphone

05.11.2012

Google-Konto

Google Konten ist ein zentrales Anmeldesystem, das Ihnen den Zugriff auf [...] Produkte bietet [...] Der Nutzername für Ihr Konto entspricht der E-Mail-Adresse, die Sie zum Erstellen Ihres Google-Kontos verwendet haben. Falls Sie Gmail nutzen, melden Sie sich mit Ihrem Gmail-Nutzernamen an. [...] (Quelle: Google-Konten-Hilfe: Grundlegendes zu Google-Konten)

Ein Google-Konto ist eine universale Anmeldeplattform zu den verschiedenen Diensten von Google. Du meldest dir einmal mit einem Benutzernamen [bestehende gültige Mailadresse (Anm. utez)] und einem Passwort ein Google-Konto an, und kannst dann mit diesen Zugangsdaten auf alle Dienste und Programme von Google zugreifen, und diese parallel nutzen. [...] (Quelle: Was ist ein Google-Konto? Und welche Funktionen kannst du mit einem Google-Konto nutzen?, Ellen, gertis-pc-tipps.de, 16.10.2009)
[...] Im Gegenzug übermitteln Sie dadurch sehr viele Daten an Google. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihr Google-Konto sicher einstellen. [...] Beachten Sie bitte, dass Sie sich ein Google-Konto auch unter einem Pseudonym anlegen können. Dazu sollten Sie sich einen entsprechenden "Decknamen" und eine Extra-E-Mail-Adresse zulegen. [...] (Quelle: Das Google-Konto: Ihr Tor zu Googles Diensten, Daniel Dietrich, verbraucher-sicher-online.de, 29.08.2010)

Weiterführende Links


Ute Ziemes, sg.utez.de, 05.11.2012

0 Kommentare:

Kommentar posten