Cookie-Hinweis Smartphone

02.06.2014

Wenn Einstellungen unter Blogposts nichts bewirken

Das Widget, das unter "Layout" und in den Blogger-Hilfeseiten "Blogposts" heißt und im HTML "Blog1", hängt sich zuweilen auf. Die Änderung von Einstellungen dort bewirkt dann nichts.

Also z.B., ob im Post-Footer Labels angezeigt werden sollen oder nicht oder in welcher Zeile des Post-Footer sie angezeigt werden sollen, kann man dann zwar im Widget ändern, aber die Änderung wirkt sich dann nicht auf das Blog aus.
Wodurch das Aufhängen ausgelöst wird, ist nicht bekannt. Es tritt auch bei fast frischen Blogs auf, bei denen man im HTML nichts geändert hat. Das Programm schreibt also im normalen Betrieb einen Fehler da rein, der es blockiert.

Dagegen hilft aber in der Regel ein Reset des Widgets. Das macht man wie folgt:

Vorlage > HTML bearbeiten > (oben rechts) Widget-Vorlagen auf Standardwerte zurücksetzen anklicken > "Blog1" markieren > Ausgewählte Widgets zurücksetzen anklicken.

Die anschließende Speicherung der Vorlage ist nicht nötig, schadet aber auch nicht. "HTML bearbeiten" über "Zurück" wieder verlassen.

Hatte man früher etwas im HTML geändert, das im Zusammenhang mit dem Widget "Blog1" steht, z.B. Code eingetragen, damit die Anzahl der Kommentare angezeigt wird, dann verschwindet diese Änderung bei dem Reset. Man muss sie nach einem Reset also neu machen.

Ute Ziemes, sg.utez.de,

11 Kommentare:

  1. Super Hilfe! Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn der Post schon etwas älter ist, vielleicht kann du mir trotzdem helfen.
    Ich habe das geschilderte Problem bei einem neuen Blog und auch der Reset bewirt nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche der Einstellungen funktioniert nicht? Und welche Vorlage nutzt du?

      Löschen
    2. " Das Widget, das unter "Layout" und in den Blogger-Hilfeseiten "Blogposts" heißt und im HTML "Blog1", hängt sich zuweilen auf. Die Änderung von Einstellungen dort bewirkt dann nichts. [...]Dagegen hilft aber in der Regel ein Reset des Widgets. "
      - Genau das Problem habe ich, nur das es durch den Reset nicht gelöst wird.
      Ich benutze die Simple-Vorlage

      Löschen
    3. Ein allgemeines Problem mit "Layout > Blogposts" gibt es derzeit nicht. Und das Zurücksetzen von "Blog1" unter "HTML bearbeiten > Widget-Vorlagen auf Standardwerte zurücksetzen" ist ebenfalls derzeit allgemein funktionsfähig. ("Widget-Vorlagen auf Standardwerte zurücksetzen" wird im Moment zwar nicht in allen Browsern deutlich sichtbar angezeigt, in deinem ja aber offenbar schon.) - Es müsste also an Änderungen an deiner Vorlage liegen, dass die Einstellungen unter "Blogposts" nichts bewirken. Hast du unter HTML bearbeiten etwas geändert? Hast du ein Script eingetragen, vielleicht auch über ein HTML-Gadget? Testen kannst du das, indem du die Änderung/en bzw. den Gadget-Code vorübergehend rausnimmst und das Blog ohne speicherst und dann nochmal schaust, ob die Einträge unter "Blogposts" immer noch nichts bewirken bzw. der Reset des Gadgets immer noch keinen Erfolg zeigt.

      Löschen
    4. Habe es gerade mal mit einem neuen Testblog ausprobiert, auch hier funktioniert die Umpositionierung der einzelnen Elemente (Labels neben Kommentare bspw.) nicht, auch ein Reset bewirkt nicht, dass dies gespeichert wird. :/
      An HTML-änderungen oder Gadgets kann's also nicht liegen.
      (Habe dieses mal auch einen anderen Browser genutzt, bewirken tuts aber nichts)

      Löschen
    5. Tatsächlich, speziell diese Einstellung funktioniert derzeit auch bei mir nicht. "Speichern" wirkt dabei wie "Abbrechen", macht also die Änderung wieder rückgängig. Das ist ein Funktonsfehler des Gadgets unter Layout, kein Fehler des Widgets im Blog-HTML, deshalb hilft auch das Zurücksetzen des Widgets unter HTML bearbeiten nichts. Die Funktion des Gadgets kann man nicht beeinflussen. Den Fehler kann man nur als Feedback oder/und im Blogger-Hilfeforum melden. Bis das vielleicht irgendwann repariert sein wird, kann man die Positionierung der Elemente im Post-Footer nur selbst im HTML ändern. Da steht jedes Element als Span-Tag entweder in einem Div-Tag der Klasse post-footer-line-1 oder post-footer-line-2 oder post-footer-line-3, also in einer der drei Post-Footer-Zeilen. Die Reihenfolge, in der die Span-Tags innerhalb des entsprechenden Div-Tags untereinander stehen, ordnet sie in der entsprechenden Reihenfolge nebeneinander an. Man kann ein Element (span-Tag) markieren, ausschneiden und an gewünschter Stelle einfügen und die Vorlage speichern. Wenn du noch keine Erfahrung im Umgang mit Code hast, solltest du dich erst informieren, wo ein span-Tag anfängt und aufhört und die Änderung erst in einem Testblog ausprobieren. Vom eigentlichen Blog musst du vor der Änderung sicherheitshalber eine Kopie des HTML bzw. eine Backup-Datei der Vorlage speichern.

      Löschen
    6. Vielen Dank! Jetzt kann ich's endlich wieder ändern. =)
      (Bzw. hab es gemacht und es klappt)

      Löschen
  3. Danke hat geholfen.
    Nun habe ich aber noch ein Problem.
    Habe unter >> Links zu diesem Post << ein Häkchen gesetzt, aber diese wird nicht im Blog angezeigt?
    Wäre toll, wenn jemand Abhilfe hätte.
    Sage schon mal vielen lieben dank.

    Mfg Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zusätzlich zur Aktivierung von "Links zu diesem Post" unter Layout > Blogposts, muss im einzelnen Post auch "Zulassen" unter Optionen > Backlinks aktiviert sein. Bei bestehenden Posts muss man das händisch nachtragen, bei neuen Posts wird es jeweils automatisch eingestellt werden. Als Ergebnis erscheint im geöffneten Post unter dem Kommentarbereich die Überschrift "Links zu diesem Post" und darunter ein Link namens "Link erstellen". Klickt jemand darauf, der bei Blogger angemeldet ist und ein eigenes Blog betreibt, dann öffnet sich eine Miniversion des Blogger-Editors. Im dort neu zu erstellenden Post ist im Titelfeld der Titel Ihres Posts und im Textfeld ein Link zu Ihrem Post voreingetragen. Das kann derjenige dann bearbeiten, als Entwurf speichern oder gleich so veröffentlichen. Es geht also darum, es anderen Bloggern zu ermöglichen, blitzschnell einen Post zu schreiben, der auf ihren Post verweist.

      Löschen