Cookie-Hinweis Smartphone

06.11.2012

Labels per Posts-Liste verwalten

Die Posts-Liste erreicht man auf zwei möglichen Wegen:
  1. Blog: Design > Posts
  2. Dashboard: Posts-Symbol oder Pfeil neben dem Blog > Posts
Wichtig bei der Labels-Verwaltung mittels Posts-Liste ist, zu wissen, wie sie funktioniert, ansonsten kann man fatale Fehler machen, deren Auswirkungen man gerne für eine Funktionsstörung hält, die es aber nicht ist.

Folgendes ist zu beachten:

  • Man kann weit oben rechts einstellen, dass nur all jene Posts angezeigt werden sollen, die ein bestimmtes Label haben.
  • Setzt man einen Haken oben links in das Kästchen, werden alle Posts der Anzeigeseite markiert, nicht alle Posts zu dem Label, das man vielleicht gerade ausgewählt hat.
  • Es werden immer nur 50 Posts angezeigt. Hat man zu einem Label, zu dem man die Posts anzeigen lässt und das man durch ein anderes ersetzen will, mehr als 50 Posts, dann muss man nacheinander auch entsprechend viele nächste Seiten öffnen und bearbeiten. Die Navigation dafür befindet sich oben rechts.
  • Hat man Posts markiert und klickt man oben links auf das Labelsymbol und darin auf ein Label, dann verschwindet dieses Label bei denen, die es haben und es wird in diejenigen markierten Posts reingeschrieben, die es vorher nicht hatten. Neue Labels kann man dort eintragen und per "Okay" in die markierten Posts einsetzen lassen.
  • Immer erst das neue Label überall rein machen und dann das alte Label überall rausholen, weil man sonst die zugehörigen Posts nur noch schwer findet, weil man sie unter dem alten Label nicht mehr aufrufen kann, wenn man das bereits gelöscht hat.
  • Bevor man ein Kommando für die nächsten Posts gibt, muss man die Markierungen (Häkchen) der vorher bearbeiteten Posts rausnehmen. Denn Markierungen von Posts verschwinden nicht von selbst. Wenn man also auf Seite 1 ein Label löscht und dann, ohne die Markierungen dort rauszunehmen, auf Seite 2 wechselt, um auch da die Label zu löschen, dann trägt man sie dabei auf Seite 1 wieder überall ein.
  • Man muss, nachdem man das Kommando für einen Eintrag oder einer Herausnahme gegeben hat, ein wenig warten, bevor man die Markierungen wieder deaktiviert; denn es wird nicht unbedingt innerhalb einer Millisekunde ausgeführt und, wenn man mehrere Posts bearbeitet, auch nicht bei allen Posts gleichzeitig, sondern teils nacheinander. Wenn man die Markierung zu früh rausnimmt, wurde das Kommando in manchen Posts ggf. noch gar nicht umgesetzt.

Weiterführende Links


Ute Ziemes, sg.utez.de, 06.11.2012

0 Kommentare:

Kommentar posten