Cookie-Hinweis Smartphone

05.11.2012

Ausgesuchte Seiten bei Google


Google-Konto




Blogger


  • Blogger-Hilfe
  • Blogger-Hilfe-Forum Englisch
    Seit 28.07.2014 sind viele sprachspezifische Hilfeforen geschlossen und ist das englische Hilfeforum das Hilfeforum für fast alle Sprachgebiete. Geblieben sind von ehemals 12 sprachspezifischen Hilfeforen nur 3, neben dem englischen, auch das spanische und das portugiesische Blogger-Hilfeforum. Letzteres plakatiert das auf seiner Startseite passend:
    Schild mit der Aufschrift "Come in We're OPEN"
    Man ist es im englischen Forum aber gewöhnt, dass alle Welt radebrechend seine Fragen stellt. Neuerdings gibt es da neben den vielen Moderatoren und der besonderen Nähe zum angestellten Blogger-Team, auch sowas wie Honorarkräfte, die nicht zuletzt eine positive Atmosphäre kultivieren. Wer nicht gut Englisch kann, kann den Google-Übersetzer (Translater) nutzen, um seine Frage vorzubereiten. Je einfacher die Sätze gestrickt sind, umso treffender kann er übersetzen. Gibt man da komplizierte Sätze ein, wird die Aussage leicht ins Gegenteil übersetzt oder einfach nur in Nonsens. Grammatik ist bei kurzen Sätzen nicht so wichtig, aber die signalgebenden Begriffe sollten stimmen. Man muss auch bedenken, dass da nicht nur englischsprachige Personen antworten, sondern auch solche, die ggf. wiederum in ihre Sprache übersetzen lassen. - Man kann auch auf Deutsch seine Frage stellen. In dem Fall werden Moderatoren des ehemaligen deutschen Forums antworten, so sie denn gerade mitlesen. Aber auch andere können darauf antworten und können dafür einfachere Sätze besser gebrauchen. Für die Beitragsinhalte ist ein Translater integriert, der auf Klick übersetzt. Ich rate aber, vorher in einem separaten Übersetzer zu testen, wie das übersetzt werden wird, was man mitteilen will.
  • Blogger-Hilfe-Forum Englisch - speziell die Abteilung "Something is broken"
    In der Abteilung des Forums findet man als erstes eine eventuelle Lösung oder Zwischenlösung für offizielle Fehler. Hier werden die Fehler auch als erstes bekannt.
  • draft.blogger.com
    Blogger-Dashboard im Entwurfs-Status. Von hier aus kann man die Blogger-Oberfläche alternativ nutzen. Hier sind offizielle Fehler zuweilen schon behoben, die unter blogger.com noch bestehen.
  • Probleme beim Arbeiten mit dem Blogger-Editor
    Beitrag im deutschen Hilfe-Forum mit Link zu einem Nutzer-Video in Englisch.
  • Blogger-Hilfe: Dynamische Ansichten
  • Google-Video: "Blogger Dynamic Views"
    Die diversen Ansichten kennenlernen, indem man dabei zuschaut, wie sich jemand durch die Dynamischen Ansichten eines Blogs klickt.


Von Blogger eingestampft:
Um das in Erinnerung zu behalten, was es mal gab, aber nicht mehr gibt.
  • Bekannte Probleme Das Blog wurde nach Sommer 2013 nicht weitergeführt.
  • Blogger-Hilfe-Forum Deutsch Das Forum ist seit 28.07.2014 für neue Fragen geschlossen. Altes kann darin bis Ende des Jahres noch gelesen werden. Allerdings ohne interne Suchfunktion, wie ich jetzt gesehen habe. Wie doof ist das denn?
    Es wurden insgesamt 9 von 12 Foren geschlossen, in folgenden Sprachen: Arabisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Türkisch.


Picasa-Webalben




Drive/Docs




Alle Google-Produkte




Ute Ziemes, sg.utez.de,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen