Cookie-Hinweis Smartphone

06.11.2012

Folgekommentare abonnieren

Wer einen Kommentar schreibt, während er in einem Google-Konto angemeldet ist und eingestellt hat, seinen Kommentar damit zu signieren, der kann in der Regel selbst anfordern, dass er Folgekommentare zugeschickt bekommen soll.

  • Ist das Kommentarformular eingebettet, steht unterhalb der Kommentare der Link "Per Email abonnieren", klickt man darauf, erscheint die Nachricht, dass man nun Folgekommentare per Email erhält.

  • Lässt man das Formular als Einzelseite oder per Pop-Up-Fenster anzeigen, dann kann man darunter ankreuzen "Folgekommentare per E-Mail senden an [.. Mailadresse des Google-Kontos ..]".

Kommentatoren müssen das selbst wählen; denn das Zusenden ungefragter Mails wäre Spam. Dass das nur mit Google-Konto-Signatur angefordert werden kann, hat damit zu tun, dass Google nur deren Email-Adresse sicher weiß und nur da sicher sein kann, kein Spam zu verschicken.

Nutzer können das Abo auch stoppen, indem sie auf "Abmelden" klicken. Das steht bei Abonnenten an der Stelle, an der sie zuvor das Abo aktivieren konnten und auch in der Mail, die sie zugeschickt kriegen.

Ute Ziemes, sg.utez.de, 06.11.2012

0 Kommentare:

Kommentar posten