Cookie-Hinweis Smartphone

20.11.2012

Navigation in Smartphones

Die Navigiermöglichkeiten sind stark eingeschränkt, wenn die mobile Version des Blogs in Smartphones angezeigt wird.

In der Startansicht kann man sich durch sämtliche Posts scrollen, wie man das von der Startseite im klassischen Blog kennt. Ist das Seiten-Gadget aktiviert, gibt es außerdem ein Seiten-Menü.

Eine ggf. eingerichtete alternative fixe Startseite wird im Smartphone nicht angezeigt. Hat man Seiten in der Zukunft einsortiert, werden diese zuoberst angezeigt.

Je nachdem, was im Blog wichtiger ist, aktuelle Posts oder eine Übersicht über alle Inhalte, muss man sein Blog also entsprechend aufbauen, damit Besucher, die ein Smartphone nutzen, optimal erreicht werden.

Zwar können Leser auch auf die klassische Webansicht umschalten und man kann als Blogbetreiber auch die mobile Smartphone-Ansicht als Möglichkeit abschalten, allerdings ist die klassische Webansicht des Blogs in kleinen Smartphones ungeeignet, wenn man komfortabel Inhalte vermitteln möchte.

Ute Ziemes, sg.utez.de, 20.11.2012, Änderung: 28.01.2013

0 Kommentare:

Kommentar posten