Cookie-Hinweis Smartphone

23.02.2013

Dynamische Ansichten: Sidebar-Post-Titel lesbar machen

Standardmäßig werden die Posttitel in der Ansicht "Sidebar" auf die Breite der Sidebar zurechtgeschnitten. Das kann dazu führen, dass die Orientierung miserabel ist, dann nämlich, wenn Titel-Anfänge allein wenig aussagekräftig sind.


Man kann das Problem beheben, indem man unter
Vorlage > Anpassen > Erweitert > CSS hinzufügen
das Folgende einträgt:

/* Sidebar - Post-Titel bei Maus drüber komplett anzeigen */
#sidebar .item .title:hover {
text-overflow: inherit;
overflow: visible;
}


Effekt


Wie man die Titel-Anzei...
In der Ruhestellung sind die Titel wie gewohnt gekürzt.
Wie man die Titel-Anzeige der Sidebar lesbar macht
Jetzt aber werden die einzelnen Titel komplett angezeigt, wenn man mit der Maus darüber steht.

Hier habe ich zur Anschauung einen sehr langen Titel gewählt. So lange Titel sollte man aber möglichst vermeiden; denn sie ragen ja weit in den Post-Inhalt hinein und können dann auch wieder nicht lesbar sein. Auch unter anderen Ansichten sind lange Titel ein Problem, nicht nur unter der Ansicht Sidebar. Dennoch wird hier so früh abgeschnitten, dass selbst sehr kurze Titel schon gekürzt werden und die werden mit dem Effekt ohne Beeinträchtigung durch den Post-Inhalt dann komplett angezeigt.

Alternative


Mittels Permalinks kann man die Titel komplett in die Webadressen der Posts schreiben. Die Adressen werden im Browser unten links eingeblendet, wenn man über einen Link fährt. Die Frage ist aber, ob da jeder drauf achtet.

So hatte es der offizielle Mitteilungsblog des Blogger-Teams, buzz.blogger.com, für sich gelöst, als er vorübergehend selbst die Dynamischen Ansichten nutzte. Mittlerweile nutzt er aber das Google-Infoseiten-System.


Ute Ziemes, sg.utez.de, 23.02.2013, Änderung 02.03.2013, 03.03.2013 (Adresse), 10.03.2013, 22.03.2014

0 Kommentare:

Kommentar posten