Cookie-Hinweis Smartphone

05.10.2013

Bilder schnell und korrekt nebeneinander stellen

Unterschiede

Bilder ohne Bildunterschrift und Bilder mit Bildunterschrift haben unterschiedliche Codes. Sie können deshalb gemischt nicht so gut und leicht (nicht per Ziehen, nicht mittig, nicht auf exakt gleicher Höhe) nebeneinander gestellt werden. Man kann die beiden Sorten aber hervorragend getrennt voneinander nebeneinander stellen. Außerdem kann man "Bildunterschrift" aktivieren, aber nichts eintragen, dann kann man auch ein Bild neben solche mit Bildunterschrift stellen, unter das man gar nichts schreiben will.

Bilder ohne Bildunterschrift

Vertikale Abstände einplanen
Damit die vertikalen Abstände zwischen Bildern ohne Bildunterschrift, die in Gruppen stehen sollen, zu den horizontalen Abständen passen, darf man immer nur so viele Bilder nebeneinander stellen, wie in der Webansicht in eine Reihe passen und dann die Reihen untereinander stellen. So kann man eine Leerzeile zwischen die Reihen setzen, die ist nämlich genauso hoch wie die seitlichen Abstände der Bilder breit sind.
Nebeneinander stellen
Bilder ohne Bildunterschrift kann man am schnellsten und unkompliziertesten im HTML-Modus des Blogger-Editors nebeneinander stellen.

Man belässt die Bilder zentriert, wie sie beim Hochladen eingeordnet wurden. Dann wechselt man in den HTML-Modus des Editors und lässt dort nur die öffnende Div-Klammer des ersten Bildes stehen und die schließende Div-Klammer des letzten Bildes und löscht alle anderen Div-Klammern, die dazwischen stehen. Schließlich setzt man noch die öffnenden a-Klammern der Bildlinks direkt hinter die schließende a-Klammer des jeweiligen Bildes davor, so, dass alle Zeilenumbrüche entfernt sind. Hat man br-Klammern für Zeilenumbrüche aktiviert, muss man die dabei entfernen

Frisch hochgeladen ohne br
Frisch hochgeladen mit br
Nebeneinander gestellt



Man kann jetzt noch die Bildreihe markieren und sie ganz oben in der Kommandoleiste rechts oder links ausrichten statt mittig.

Bilder mit Bildunterschrift

Vertikale Abstände bereits geregelt
Bei Bildern mit Bildunterschrift muss man nicht Zeile für Zeile vorgehen, um passende vertikale Anstände sicherzustellen. Wegen des Tabellencodes, in dem die Bilder stehen, konnte dafür ein Abstand nach unten angegeben werden, der standardmäßig besteht.
Bilder nebeneinander stellen
Bilder mit Bildunterschrift kann man am schnellsten und unkompliziertesten per Ausrichtung mittels Menübalken, also im Verfassen-Modus des Blogger-Editors nebeneinander stellen. Bilder mit Bildunterschrift kann man als Gruppe nur links oder rechts ausrichten, aber nicht zentriert.

Man lädt die Bilder hoch, stellt die gewünschten Größen ein, gibt die Bildunterschriften ein und entfernt die Zeilenumbrüche zwischen den Bildern. Dann klickt man der Reihe nach auf jedes Bild und richtet es so aus, wie die Bildgruppe stehen soll, also entweder links oder rechts.

Nach links geneigt
Gerade
Nach rechts geneigt

So sieht der Code dazu aus:


Will man nicht, dass folgende Bild- oder Text-Einträge neben eine solche, per Bildmenübalken ausgerichtete Reihe fließen, dann muss man im HTML-Modus des Editors den folgenden Code unter die Bild-Tabellen-Codes stellen und darunter mindestens eine Leerzeile (hier mit zwei Zeilenumbrüchen per br-Klammer) setzen, damit man nicht darüber weiter macht:

<div style="clear: both;">
</div>
<br />
<br />

Der Code ist im Verfassen-Modus des Editors und in der Webansicht unsichtbar.


Ute Ziemes, sg.utez.de, 05.10.2013

0 Kommentare:

Kommentar posten