Cookie-Hinweis Smartphone

05.07.2014

Vorschaubild zum YouTube-Video ermöglichen oder verhindern

In den Startseite-Ansichten Flipcard, Magazine, Mosaic, Sidebar und Snapshot sowie unter Timeslide auch im aktuellsten Post wird in der Regel ein Vorschaubild (Thumbnail) angezeigt, wenn in einem Post ein YouTube-Video eingebettet ist.

Beim Beschaffen des Code zum Einbetten, darf man aber den "Erweiterten Datenschutzmodus" nicht aktivieren (!), wenn man ein Vorschaubild wünscht; denn sonst wird eine src-Adresse in den Code geschrieben, die eine Thumbnail-Anzeige nicht unterstützt, weshalb die Vorschau dann kein Bild, sondern den Post-Titel anzeigt.

Beispiel Flipcard: Im rechten Post unterstützt der Video-Einbettungscode kein Vorschaubild



Die zwei Wege, um das Video von YouTube aus im Post einzubinden:

  1. Über "Teilen" > "Einbetten", Player-Wunschmaße einstellen, Code kopieren, in das Blog wechseln und den Code über den HTML-Modus des Blogger-Editor in den Post eintragen.
    • So kriegt man das Video mit Vorschaubild
      Hat man unter "Einbetten" den "Erweiterten Datenschutzmodus" NICHT aktiviert, beginnt die SRC-Adresse im Code so: src="//www.youtube.com/embed/... Code mit einer solchen Adresse bewirkt, dass bei Veröffentlichung zwei notwendige zusätzliche Meta-Angaben in den Head-Bereich des Post gesetzt werden, die die Anzeige des Vorschaubild bewirken.

    • So verhindert man das Vorschaubild
      Hat man unter "Einbetten" den "Erweiterten Datenschutzmodus" jedoch aktiviert, beginnt die SRC-Adresse im Code so:
      src="//www.youtube-nocookie.com/embed/... Code damit bewirkt, dass bei Veröffentlichung die zusätzlichen Meta-Angaben NICHT in den Head-Bereich des Post eingetragen werdenund somit kein Vorschaubild angezegt werden wird.

  2. Über "Teilen" > "Dieses Video teilen" > Blogger-Logo > In der Mini-Version des Blogger-Editors, der sich dabei öffnet und in den der Code bereits automatisch eingetragen wurde, muss man oben rechts das Blog aussuchen und oben links den Post-Titel eingeben. Das Link-Feld darunter kann man frei lassen. Man kann auch zwischen "Verfassen" und "HTML bearbeiten" wechseln. Unten kann man auf "Post veröffentlichen" oder "Als Entwurf speichern" klicken.  Über "Dieses Video teilen" können die gewünschten Player-Maße nicht im Voraus angegeben werden. Man muss sie im HTML-Modus ändern, wenn man die Standardeinstellung nicht haben will. Um bequem seine proportional stimmigen Wunschwerte für die Video-Player-Größe zu ermitteln, kann man den Link "Einbetten" bei YouTube nutzen. Aus dem Code benötigt man dann aber nur die Werte für width und height.





Weiterführender Link



Ute Ziemes, sg.utez.de,

0 Kommentare:

Kommentar posten