Cookie-Hinweis Smartphone

28.07.2014

Vorlage Fantastisch: Linien umfärben oder entfernen

Alle Varianten der Vorlage Fantastisch haben Linien vertikal am inneren Bereich, horizontal im Tabbereich, im Postbereich und im Sidebarbereich:
  • Seitlich am inneren Bereich
  • Grundlinie für die Tabs
  • Unter dem Datum des Tages
  • Zwischen Posts eines Tages
  • Unter Gadget-Titeln
  • Unter Gadgets

Änderungen über vorgefertigte Eintragsmöglichkeiten des Vorlagendesigners:


Man kann die Linien mit Hilfe der vorgefertigten Eintragsmöglichkeiten des Vorlagendesigners umfärben und durch Nutzung der Farbe Transparent auch entfernen.

Welche Linien, man wo farblich gestalten oder unsichtbar machen kann:

  • Seitliche Rahmenlinien am inneren Bereich:
    Vorlage > Anpassen > Erweitert > Background > Rahmenfarbe
  • Grundlinie der Tabs:
    Vorlage > Anpassen > Erweitert > Tab-Hintergrund > Abschrägungsfarbe
  • Linien unter Datum des Tages und Gadget-Titeln:
    Vorlage > Anpassen > Erweitert > Gadget-Titel > Abschrägungsfarbe
  • Linien zwischen Posts eines Tages und zwischen Gadgets:
    Vorlage > Anpassen > Erweitert > Akzente > Abschrägungsfarbe

Mit Hilfe der vorgefertigten Eintragsmöglichkeiten des Vorlagendesigners können manche Linienarten also jeweils nur gemeinsam mit einer anderen geändert werden.

Änderungen über CSS hinzufügen:


Unter Vorlage > Anpassen > Erweitert > CSS hinzufügen kann man auch einzelne Linienarten ändern, die sonst nur gemeinsam mit einer anderen geändert werden könnten. Aus den folgenden Kommandos kann man sich dasjenige aussuchen, das man für seine Zwecke braucht. Will man die jeweilige Linie nicht unsichtbar machen, muss man in dem Kommando statt Transparent den Farbwert eintragen, den die Linie haben soll.

/* Linie unter dem Datum des Tages */
.main-inner .widget h2.date-header {
border-bottom: 1px solid transparent;
}

/* Linie unter dem Gadget-Titel */
.main-inner .sidebar .widget h2 {
border-bottom: 1px solid transparent;
}

/* Linie zwischen Posts des selben Tages */
.post-outer, .inline-ad {
border-bottom: 1px solid #f9f9f9;
}

/* Linie unter dem Gadget-Titel */
.main-inner .widget {
border-bottom: 1px solid #f9f9f9;
}

Weiterführender Link



Ute Ziemes, sg.utez.de,

0 Kommentare:

Kommentar posten