Cookie-Hinweis Smartphone

25.01.2015

Benutzerdefinierte Mobilvorlage produziert doppelte Anzeige

Wenn man die Mobilvorlage der Dynamischen Ansichten auf "Benutzerdefiniert" stellt, ist der Effekt in Bezug auf das Design zwar prima, aber leider werden dann in der Mobilversion des Blogs alle Inhalte zweimal untereinander gestellt. Hat man sich durch die Startseite oder eine Labelseite gescrollt, beginnt sie darunter nochmal. Das gleiche gilt für Seiten.

Die Einstellung "Benutzerdefiniert" ist bei den Dynamischen Ansichten also keine brauchbare Option für die Mobilvorlage. Man kann nur die Standard-Mobilvorlage der Dynamischen Ansichten oder eine der anderen Vorlagen wählen. Die Gestaltung der gewählten Mobilvorlage ist ohne die Einstellung "Benutzerdefiniert" via Vorlage > Anpassen > Erweitert > CSS hinzufügen nicht möglich.

Man kann die Standard-Mobilvorlagen jedoch von den Posts und Seiten aus gestalten. Dazu trägt man die notwendigen CSS-Befehle im HTML-Modus des Blogger-Editors über oder unter dem eigentlichen Post- oder Seiteninhalt zwischen Style-Tags ein.

<style type="text/css">
Kommandos
</style>

Man sollte sich jedoch auf die Änderungen beschränken, die einem besonders wichtig sind und ganz bestimmt dauerhaft wichtig bleiben.

Will man irgendwann die Kommandos ändern, muss man das nämlich in allen Posts und Seiten machen. Wenn man dann mittlerweile hunderte Posts haben sollte, wäre das eine viel zu umfangreiche Arbeit.

Wenn man die Kommandos, für die man sich entscheidet, unter Einstellungen > Posts und Kommentare > Posts > Vorlage veröffentlichen einträgt und das speichert, werden sie automatisch in alle neuen Posts im Post-HTML eingetragen.

Trägt man Sie wie folgt ein, dann wird man im Verfassen-Modus des Blogger-Editor sehen können, wo man schreiben kann:

Hier schreiben
<br />
<br />
<style type="text/css">
Kommandos
</style>


Ute Ziemes, sg.utez.de,

0 Kommentare:

Kommentar posten