Cookie-Hinweis Smartphone

05.12.2013

Bilder nebeneinander stellen - schnellste Methode



Wenn man die Bilder, die man ohne Bldunterschrift nebeneinander stellen will, gleichzeitig im HTML-Modus des Blogger-Editors hochlädt und als Bildausrichtung "Keine" wählt, dann stehen die Bilder automatisch nebeneinander.


Grund: Bei der Ausrichtung "Keine" wird kein Ausrichtungs-Container um die einzelnen Bilder mit ihren Links gestellt. Sie stehen deshalb sofort nebeneinander.

Wenn man sicherstellen will, dass die Reihenfolge korrekt ist, kann man die Bilder einzeln nacheinander hochladen. Wenn man den Cursor nicht absichtlich woanders hinstellt, werden auch dann die Bilder direkt aneinander gestellt.

Weil die Bilder nicht speziell ausgerichtet sind, stellen sie sich so in den Post, wie dort die Grundausrichtung für Inhalt ist, in der Regel also links. Will man die Gruppe lieber mittig oder rechts stehen haben, dann wechselt man in den Verfassen-Modus des Editors, setzt den Cursor in die Bildzeile (vor das erste oder hinter das letzte Bild) und klickt oben im Editormenü auf das Ausrichtungssymbol und wählt dann zentrierte oder rechte Ausrichtung für die Zeile.



Abstände


Weil die Bilder nicht über den Bildmenübalken ausgerichtet wurden, haben sie auch keine Außenabstände, stehen also direkt aneinander.

Will man Abstände zwischen den Bildern haben, muss man im HTML-Modus des Editors einen div-Container mit einem Klassennamen (z.B. "bildzeile") um die Bildgruppe stellen

<div class="bildzeile">
Dazwischen: Der Abschnitt mit den Bildcodes
</div>


und für die Klasse unter "CSS hinzufügen"

oder innerhalb von style-Klammern im Post direkt
<style>
Dazwischen: Der Code für die Abstände
</style>

folgende Kommandos eintragen:

.bildzeile a {
margin-right: 0.5em;
margin-left: 0.5em;
}




Für's Weiterschreiben vorbereitete Leerzeilen benötigt


Will man unterhalb der Bilder (weiter)schreiben, muss man vor dem Hochladen im HTML-Modus erst im Verfassen-Modus Leerzeilen erzeugen und die Bilder dann im HTML-Modus oberhalb der Leerzeilen hochladen oder die Leerzeilen im HTML-Modus nach dem Hochladen händisch unter die Bilder stellen.


Ute Ziemes, sg.utez.de, 05.12.2013

0 Kommentare:

Kommentar posten