PageList2

PageList1

Cookie-Hinweis Smartphone

28.04.2013

So sucht man unter dem neuen "HTML bearbeiten" richtig

Vor-Info: Falls das HTML-Feld leer sein sollte, hilft es in der Regel, oben links auf "Zurück" zu klicken und dann erneut auf "HTML bearbeiten", damit der HTML-Code dann im Feld angezeigt wird.

Seit April 2013 hat Blogger unter "HTML bearbeiten" ein neues Layout.

Die Suche per Browser funktioniert beim neuen "HTML bearbeiten" nicht mehr. Zwischen der Browsersuche und dem HTML-Feld besteht keine Verbindung, weshalb die Browser-Suchfunktion nichts finden kann, was sich darin befindet.

Blogger hat jetzt aber ein eigenes Suchfeld in das HTML-Fenster integriert. Wie man das aufruft und korrekt bedient, beschreibe ich im Folgenden:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Oben ins HTML-Fenster klicken, um den Cursor da rein zu setzen.
  2. Strg + F drücken.
  3. Daraufhin erscheint oben rechts im HTML-Fenster ein Suchfeld.
  4. Den Suchbegriff ins Suchfeld schreiben oder einfügen (ohne Code-Klammern!).
  5. Der Cursor muss hinter dem Suchbegriff im Suchfeld stehen.
  6. Enter drücken, um an die erste Suchergebnis-Stelle zu springen.
  7. Bei jedem weiteren Enter-Drücken, springt man an die jeweils nächste Suchergebnisstelle.
    1. Setzt man zwischendurch den Cursor ins HTML, weil man da z.B. was ändert, dann muss man ihn jedoch erst erneut hinter das Suchwort im Suchfeld setzen, damit Enter-Drücken zum nächsten Suchergebnis führt.
Die Suche funktioniert nur abwärts. 

Suchergebnisse werden farblich markiert. Wenn es das Suchwort im HTML nicht gibt, wird nichts markiert und nicht gesprungen. Eine spezielle Meldung gibt es dazu nicht.

Bild dazu


Ute Ziemes, sg.utez.de, 28.04.2013

0 Kommentare:

Kommentar posten